Verfasst am 11. Februar 2015 um 17:36 Uhr von JAY
Bookmark and Share
 

Einer der wohl schönsten Schauplätze der Driver-Geschichte war wohl die wunderschöne Stadt Nizza an der französischen Riveria. Das hat sich wohl auch ein GTA-Fan gedacht und prompt die Stadt in die Engine von GTA IV konvertiert. Wer also mal wieder einen Ausflug nach Nizza machen möchte, das aber nicht im grafisch völlig veralteten Driver 3 tun möchte, kann dies ab sofort tun. Die Karte ist voll funktionsfähig, sie beinhaltet also Passanten und KI-Verkehr. Nur auf Story-Missionen muss man wie bei den meisten Maps für GTA IV verzichten. 

 

Download French Riviera Mod für GTA IV

 
Trennlinie
Kommentare im Forum | Drucken | Email